Bisq-Dezentraler Handel über P2P

Auf der Grundlage von Bitsquare hat sich Bisq sozusagen “neu” etabliert.

Die grundlegende Philosophie ist die gleich geblieben, während sich die technischen Strukturen weiter entwickelt haben.

Satoshi Nakamoto hat Bitcoin mit der Motivation geschaffen die Probleme zentralisierter Bezahlsysteme zu lösen. Es erscheint somit doch äußerst inkonsequent dass zentralisierter Kryptowährungs-Austausch immer noch der erste Weg ist, um Kryptowährungen zu erwerben. Dabei ist völlig klar, dass die Dominanz und Verwundbarkeit zentraler Börsen die Achillesferse im aktuellen Kryptowährungs-Ökosystem ist.

Bisq - die dezentrale ExchangeDas Bisq DAO ist eine DAO (Dezentrale Autonome Organisation), welche sorgfältig entwickelt wurde um gegen Störungen wie Mehrheitsangriffe, Betrug und Forks (Auf- Abspaltungen) stabil zu sein. Das Ziel war es autonom zentrale Fehler- und Kontrollpunkte zu vermeiden. Bisq folgt einer allgemeinen Vorstellung von DAOs, basierend auf Netzwerkeffekten, modifizierbaren Computerprogrammen und wirtschaftlichen Anreizen. Die Bisq DAO “kontrolliert” Bisq selbst, die eine P2P-Handelsplattform ist.

Der durch diesen Prozess eingeführte BSQ Token erfüllt gleich mehrere Aufgaben. Dies wird auch als die Bisq DAO Wirschaft bezeichnet.

  1. Handel. Unter Verwendung der Bisq-Handelsplattform verkaufen Besitzer von BSQ diesen an Händler, die es kaufen wollen da sie den Token benötigen.
  2. Ausgeben. Die kosten des Handels (Trading-Fee) reduzieren sich für den Händler wenn er diese mit BSQ bezahlt anstelle mit BTC.
  3. Verdienen. An dem Projekt beteiligte und mitwirkende reichen einen Antrag auf Vergütung ein. Sofern dieser durch Abstimmung bestätigt wurde wird die geforderte Menge an BSQ verdient.
  4. Wählen. Stakeholder (Inhaber/Halter des BSQ) stimmen mit ihrem BSQ ab, um gestellte Anträge zu genehmigen.
  5. Verbindung. Mitwirkende posten BSQ-Bonds, um Rollen mit hohem Vertrauen zu übernehmen. z. Schiedsverfahren und um die BSQ-Zinsen für diese Anleihen im Laufe der Zeit erhalten.

Vereinfacht funktioniert es so, das durch das aktive Mitwirken am Projekt BSQ erzeugt werden. Dieser kann dann für Abstimmungen benutzt, eigene Transaktionen als Trading-Fee eingesetzt oder an einem interessierten Händler verkauft werden. Die durch die Trading-Fee “verbrauchten” BSQ Token werden verbrannt und stehen dem System nicht mehr zur Verfügung. Wie das genau funktioniert wird in dem Dokument Phase Zero: A Plan for Bootstrapping the Bisq DAO sehr anschaulich erklärt

Bisq ist eine plattformübergreifende dezentrale Open-Source-Desktop-Anwendung, die es jedem ermöglicht, Bitcoin gegen nationale Währungen und andere Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Durch das Handelsprotokoll ist es jedem Teilnehmer möglich direkt über das Internet miteinander zu kommunizieren. Damit entfällt die Notwendigkeit eines vertrauenswürdigen Austauschdienstes (zwischengeschalteter Vermittler).

[vimeo 113838717]

Wie fängst du an?

Bisq ist einzigartig da du damit in in weniger als 10 Minuten handeln kannst:

  • Lade die App herunter
  • Füge deine nationalen oder Krypto-Währungskonten hinzu.
  • Erstelle ein neues Angebot oder nehme ein bestehendes Angebot an.
  • Folge der Benutzeroberfläche, um den Handel abzuschließen.

Eigenschaften und Philosophie

Im Gegensatz zu traditionellen Online-Börsen ist Bisq wie folgt konzipiert:

  • Sofortiger Zugriff – keine Registrierung oder Genehmigung durch eine zentrale Behörde erforderlich.
  • Dezentral – es gibt keine Fehlermöglichkeit. Das System ist Peer-to-Peer und der Handel kann nicht gestoppt oder zensiert werden.
  • Gesichert – Bisq hält niemals dein Geld. Dezentralisierte Schiedsverfahren und Sicherheitseinlagen schützen die Händler.
  • Privat – niemand außer Handelspartnern tauscht personenbezogene Daten aus. Alle persönlichen Daten werden lokal gespeichert.
  • Sicher – Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikation über Tor.
  • Offen – jeder Aspekt des Projekts ist transparent. Der Code ist Open Source .
  • Einfach – wir nehmen Usability ernst.

Bisq ist für diejenigen die nicht die Kontrolle oder ihre Privatsphäre einer zentralen Institution anvertrauen wollen um mit anderen Menschen handeln zu können. Wir betrachten Finanztransaktionen als eine Art “privater Rede”, die vor der Überwachung durch Banken, Regierungen und andere Institutionen geschützt werden sollte.

Wie viel kostet es, auf Bisq zu handeln?

Die Handelsgebühren für den Anbieter und den Abnehmer/Käufer werden unterschiedlich berechnet.

Die Handelsgebühren für den Anbieter basieren auf dem Handelsbetrag und der aktuellen Distanz zum Marktpreis.
Mindest. Gebühr (MinFee) = 0,0002 BTC,
Standardgebühr (DefFee) = 0,002 BTC / pro Bitcoin,
Marktpreisfaktor (MF) = Quadratwurzel des Prozentwertes (zB 1% -> 1, 9% -> 3, 0,01% -> 0,1).
Anbieter Handelsgebühr = Max (MinFee, DefFee * Betrag * MF). Z.B. 0,002 BTC für 1 BTC-Handel bei 1% Marktpreisentfernung entspricht 0,2% des Handelsbetrags.

Die Handelsgebühren für den Käufer hängen nur vom Handelsbetrag ab.
Mindest. Gebühr (MinFee) = 0,0002 BTC,
Standardgebühr (DefFee) = 0,002 BTC / pro Bitcoin.
Abnehmer/Käufer Handelsgebühr = Max (MinFee, DefFee * Betrag). Z.B. 0,002 BTC für 1 BTC Handel. Das sind 0,2% des Handelsbetrags.

Der Anbieter muss die Mining-gebühr für die Handelsgebühren-Transaktion bezahlen. Der Abnehmer muss das 3-fache der Mining-gebühr bezahlen (Handelsgebührentransaktion, Einzahlungstransaktion und Auszahlungstransaktion). Dies liegt daran, dass Bisq einen Gebühreneinschätzungsdienst verwendet und der Anbieter nicht wissen kann, welche Gebühr zur Angebotszeit erforderlich ist. Die Mining-Gebühr wird von der Empfehlung eines Gebührenschätzungsdienstes übernommen und kann zwischen 20 Satoshi pro Byte bis zu 400 Satoshi pro Byte variieren. Die Benutzer können die tatsächliche Mining-Gebühr sehen, wenn sie ein Angebot erstellen oder annehmen.

Die Bisq Handelsbeschränkungen sind wie folgt:

Banküberweisungen: 0,25BTC pro Handel
PerfectMoney, Swish, OKPay, AliPay: 0.5BTC
Altcoins: 1BTC

Es gibt keine Mindestgrenze für Einlagen. Aber es muss von einem neuen Benutzer eine Kaution bei Bisq hinterlegt werden, um vor Missbrauch und Betrug zu schützen.

Die Kaution – Sicherheitsleistungen für Verkäufer und Käufer sind wie folgt:

Käufer
0,01 BTC
2.00 LTC
0.50 DASH

Verkäufer
0,003 BTC
0.600 LTC
0.150 DASH

Wie läuft eine Transaktion bei Bisq ab?

Stelle dir vor, du willst Bitcoin (BTC) gegen Euro (EUR) kaufen. In der Bisq-Terminologie bist du ein Käufer von BTC, der nach einem Verkäufer von BTC sucht welcher EUR als Zahlungsmittel akzeptiert. Um einen solchen Handel mit Bisq abzuschließen, folgst du einer Reihe von ähnlichen Schritten:

Wir gehen davon aus, dass du dir die Anwendung für Dein Betriebssystem bereits heruntergeladen und EUR als Zahlungsmethode konfiguriert hast.

Durchsuche Bisqs Angebots Buch nach bestehende Angeboten, BTC für EUR zu kaufen;

Du nimmst ein bestehendes Angebot an und stimmst zu, die BTC des Verkäufers gegen deine EUR zu kaufen;

Du sendes EUR von deiner Bank an die Bank des Verkäufers und gibst in Bisq an, an, dass du dies getan hast;

Du und der Verkäufer warten darauf, dass die Zahlung in EUR bei der Bank des Verkäufers eingeht;

Der Verkäufer erhält deine EUR und gibt in Bisq an, dass er dies erhalten hat;

Du erhälst die Bitcoin des Verkäufers und der Handel ist abgeschlossen

Diese Schritte können auf verschiedene Arten variieren je nachdem, ob du Bitcoin kaufen oder verkaufen möchtest. Es hängt davon ab, ob du ein Angebot erstellst, eines annimmst, über welche Zahlungsmethoden du verfügst usw. In jedem Fall aber unterscheidet sich diese Vorgehensweise erheblich von der einer zentralisierten Kryptowährungsbörse.

Ist BISQ sicher?

Bisq verwendet drei Mechanismen, um die Sicherheit zu verbessern:

  1. Alle mit Bisq gehandelten Altcoins sind in mehreren Adressen gesichert.
  2. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer müssen eine Kaution hinterlegen bevor sie Handeln können. Diese Kaution kann wieder zurück erstattet werden.
  3. Wie bereits im Artikel über Bitsquare beschrieben verfügt auch Bisq über ein Schiedsverfahren, das zur Beilegung von Handelsstreitigkeiten verwendet wird.

Vertrauen durch die Gemeinschaft
Bisq hat eine gute Anhängerschaft auf Reddit. Viele Benutzer empfehlen diese Börse wegen seiner Anonymität. Das ist das, was die meisten Krypto-Trader wollen um ihre Krypto-Aktivitäten sicher und geheim zu halten. Durch die dezentrale Peer-to-Peer-Software hat Bisq das Vertrauen vieler Benutzer gewonnen; besonders jene, die gerne anonym bleiben wollen.

Sicherheit
Bisq verwendet ein Peer-to-Peer-Netzwerk welches auf versteckten Diensten von Tor basiert, um ein hohes Maß an Anonymität zu gewährleisten. Seine Client-Seite sammelt oder speichert keine deiner Informationen. Es enthält auch keine deiner Währungen noch wird ein Passwort von dir gespeichert.